FANDOM



Erläutere mit Hilfe exemplarischer Textstellen inwiefern Kleists Novelle als Kritik am Prinzip des Tun-Ergehen-Zusammenhangs zu verstehen ist.

In Kleists Novelle „Das Erdbeben in Chili“ sterben viele unschuldige Menschen, sodass das Prinzip desTun-Ergehen-Zusammenhangs nicht richtig erscheint. Auch Jeronimo und Josephe, denen die Schuld zugewiesen wird, scheinen, vor allem für den Leser, da die Geschichte aus deren Sicht erzählt wird, unschuldig zu sein.

Selbst wenn man sich an das Tun-Ergehen-Zusammenhangs-Prinzip halten wollte, so erscheinen doch eher die Menschen, die an dem Hinrichtungszug beteiligt waren, als die Schuldigen, da sie vor allem von dem Erdbeben betroffen waren, Jeronimo und Josephe hingegen nicht. Außerdem sieht man in der Novelle sehr gut, dass der Zusammenhang zwischen Jeronimos und Josephes „Tat“ und dem Erdbeben von Menschen bestimmt wurde, um genau zu sein sogar nur von einem Menschen, dem ältesten Chorherren, der die Predigt in der Kirche hielt. Hier wird auch gezeigt, wie einfach die Menschen zu beeinflussen sind, da sie nur durch diese Predigt zu einer wütenden Meute wurden. Darauf wurden manche von diesen angeblich unschuldigen Leuten sogar zu Mördern sowie Donna Constanze und Juan, die getötet wurden, obwohl diese wohl unschuldig waren und mit der Sache kaum etwas zu tun hatten.

Im Allgemeinen ist dir dieser Text gut gelungen, doch hätte ich manche Dinge mehr ausgeführt, um den Leser zu überzeugen.Außerdem hätte ich noch ein paar Zitate mit rein gebracht, die dem Leser deine Argumentation verdeutlichen sowie vereinfachen, sodass ein besserer Fluss vorhanden wäre.(z.B ein Zitat, indem zu erkennen ist was genau gepredigt wird) Des Weiteren wären noch mehrere Beispiele vorhanden gewesen, die den Leser interessieren würden. Am Ende hätte ich noch ein Fazit geschrieben, vielleicht auch mit deiner eigenen Meinung, um deine Sichtweise dem Leser zu verdeutlichen.

Hier schreibe ich dir, was mir gut & schlecht gefallen hat:

Gut: - dass du mit einer Einleitung angefangen hast

- deine Argumentation

- inhaltlich gut geschrieben

Schlecht: - in deiner Einleitung fehlt noch ein bisschen Inhalt (Ereignisse, die dir wichtig erscheinen)

- fehlende Zitate --> mehrere Textstellen erklären


Das dick MARKIERTE sind Rechtschreibfehler sowie inhaltliche, die ich dir verbessert habe.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki