FANDOM



Warum sollen Jugendliche die Novelle „Das Erdbeben in Chili“ lesen?

Die Novelle regt den Leser zum Nachdenken an, denn nicht immer ist diese leicht verständlich geschrieben. Die Veränderung unserer Sprache wird dabei sehr deutlich. Durch Verwendung eines niveauvollen sprachlichen Stils fällt es dem Leser leichter, sich in den Handlungsort hineinzuversetzen.

Die Umstände der damaligen Zeit glichen keinesfalls unseren, denn die Gesetze gaben vor: Frau & Mann mussten den Bund der Ehe eingehen, bevor sie entschieden ihre gemeinsame Geschichte zu prägen (d.h. ein Kind zu zeugen); Personen unterschiedlicher Standesherkunft war es untersagt, sich zusammen ein Leben aufzubauen. In Bezug auf die Geschichte wird dieser Teil des Gesetzes von zwei Liebenden umgangen. Aus diesem Grund findet in dieser Novelle eine Bestrafung zweier Menschen statt, die ihre Liebe öffentlich machen. Heutzutage sind solche Umstände unvorstellbar. Wir sind in einer Welt aufgewachsen, in der es keinen Unterschied zwischen Adel und Bürgertum gibt. Jeder ist gleichberechtigt. Doch genau dieser Punkt soll den Jugendlichen näher gebracht werden „Der Unterschied zwischen HEUTE und FRÜHER“.

Des Weiteren verleitet die Novelle den potenziellen Leser zum Lesen, weil diese sehr kurz gefasst wurde. Trotzdem wird die Handlung detailliert beschrieben. Das Interesse wird durch viele Wendepunkte geweckt:

  1. Engagieren von Jeronimo
  2. Zusammenkommen von Jeronimo und Josephe aufgewachsen in zwei verschiedenen Schichten
  3. Baby geboren (erblickt die Welt)
  4. Bestrafung: Gefängnis Jeronimo; Kloster Josephe
  5. Erdbeben: Zusammenfinden von Jeronimo und Josephe
  6. Aufdeckung der Persönlichkeit (Kirche)
  7. Tot von Juan, Jeronimo und Josephe
  8. Adoption von Philipp

Der historische Kontext sorgt für eine Weiterbildung jedes Einzelnen und gewährt einen Einblick in die Moralvorstellung, die Kraft der Natur sowie die Macht der Kirche.

Nach meinen eingehenden geschilderten Aspekten bin ich der Meinung, dass Jugendliche diese Novelle lesen sollten, um sich einen Einblick in die frühere Zeit geben zu lassen.



Marie-Theres: Ich habe in Zeile 12 den Satzanschluss korrigiert (..., durch das diese...)

Im Allgemeinen finde ich den Text sehr gut gelungen und leicht zu verstehen. Dieses ist meiner Meinung nach ein wichtiger Punkt bei einer solchen Beurteilung. :)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki